Startseite > Archiv

Archiv

Jugendwerbung am 20. Juli

Unser Jugendorchester freut sich auf euch!

Endlich ist es wieder soweit. Der Musikverein Büchig lädt am Freitag, den 20. Juli 2012 ab 18.30 Uhr in den Pfarrsaal ein. Dort können sich Schüler, Eltern, Jugendliche und Junggebliebene vor Ort informieren, aus welchen Instrumenten ein Blasorchester besteht, wie solche aussehen, sich anhören und auch spielen lassen. Die qualifizierte Ausbildung findet seit Jahren in bewährter Weise durch die Jugendmusikschule Unterer Kraichgau Bretten statt. Neben dem herrlichen Erlebnis des gemeinschaftlichen Musizierens in der Gruppe, schönen Auftritten, auch außerhalb von Büchig, bietet der Musikverein seinen Nachwuchskünstlern allerhand Spiel und Spaß in der Freizeit. Angesprochen sind alle Kinder ab dem Grundschulalter. Nach oben offen !! Herzlich willkommen sind auch ältere Musikinteressierte, die vielleicht mal früher ein Instrument gespielt haben und jetzt wieder die Kameradschaft in einem Orchester erleben wollen. Oder einfach Neueinsteiger, die eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung durch aktives Musizieren im Orchester suchen, die man bis ins hohe Alter ausüben kann. Andrea Mächtlen aus Büchig, die eng mit dem Musikverein Büchig zusammenarbeitet, bietet auch schon für Kinder ab dem Kindergartenalter eine musikalische Früherziehung an. Dieses Programm wird sie ebenfalls an diesem Abend vorstellen .Unter dem Motto „ Keine Ahnung von Tuten und Blasen, nicht mit uns“ würden sich die Verantwortlichen vom MV Büchig über recht viele Musikinteressierte freuen.

Weitere Informationen finden Sie auch hier in unserem Flyer!

Waldfest am 17.05.2012

Da unsere Wetterfrösche gutes Wetter versprechen, findet das Fest auf dem Waldsportplatz statt!

Blasmusik live für jedermann beim Waldfest des Musikvereins Büchig am Donnerstag, 17. Mai ab 9:30 Uhr auf dem Waldsportplatz in Büchig!

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt, u.A. mit leckeren Maultaschen, Griechischem Salat, Steak, Wurst, Pommes und am Nachmittag Kaffee und Kuchen!

Zur musikalischen Unterhaltung spielen der Musikverein Wössingen, die Jugendkapelle des MV Büchig, die Stadtkapelle Heidelsheim und der Musikverein Neuenbürg.

Bei schlechtem Wetter findet das Fest in der Halle statt, wir werden Sie hier auf unserer Homepage darüber informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Ehrungen bei der Winterfeier des MV Büchig am 10.12.2011


Der Bezirksvorsitzende des Blasmusikbezirkes Kraichgau – Bretten, Siegfried Schneider, zeichnete Jennifer Veit für 10 jährige Musikertätigkeit mit der Verbandsehrennadel in Bronze des Blasmusikverbandes Karlsruhe aus. Barbara Hagmann, Andreas Hagmann und Patrick Böckle sind 20 Jahre beim Musikverein Büchig und erhielten von Schneider die Verbandsehrennadel in Silber. Vanessa Lanz ist langjährige Ausbilderin für das JMLA in Bronze.
Der stellvertretende Präsident des Blasmusikverbandes Karlsruhe, Bernhard de Bortoli ehrte den Dirigenten Siegfried Schneider für über 40 Jahre aktive Tätigkeit für die Blasmusik mit einer Urkunde und der goldenen Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände.
Foto von links nach rechts: Helmut Rach 1. Vorsitzender, Patrick Böckle, Barbara Hagmann, Jennifer Veit, Vanessa Lanz, Siegfried Schneider Bezirksvorsitzender, Bernhard de Bortoli Vizepräsident Blasmusikverband Karlsruhe.

Winterfeier 2011

Anspruchsvolle Blasmusik, hervorragender Chorgesang und ein lustiger Dorfschwank. Dies alles konnten die Besucher der traditionellen Winterfeier des Musikvereins Büchig in der voll besetzten Bürgerwaldhalle am Samstag erleben. Frank Raupp als Nikolaus verkleidet, eröffnete mit seiner Schülerkapelle den musikalischen Reigen. Santa Claus is Comin´to Town, Rudolph das Rentier mit der roten Nase, und die Boomwhackers Fiesta, einem Stück, gespielt mit verschieden langen Kunststoffröhren die harmonisch aufeinander abgestimmt sind, waren die Titel dieses mit viel Applaus belohnten Auftrittes der Jüngsten des Vereins. Eine Zugabe wurde heraus geklatscht und der Dirigent Frank Raupp durfte für seine Arbeit noch ein Präsent entgegen nehmen. Die nächste Nachwuchsformation des Musikvereins Büchig ist die Jugendkapelle. Die Musikerinnen und Musiker sind dort schon älter, die Literatur schwieriger und das Klangvolumen entsprechend voluminöser. Armin Westermann betreut schon jahrelang erfolgreich diese Truppe und bereitet sie kontinuierlich für das große Orchester vor.Das Große Orchester des Musikverein Büchig
Ruhig beginnend mit der Cambridge Intrada, folgten berühmte Filmmärsche wie z.B. Raiders Marsch, The olympic Spirit usw. die den Nachwuchsmusikern  allerhand Können abverlangte. Von dem libanesisch-britischen Sänger, Komponisten und Produzenten Mika spielten die Jugendlichen die Songs "Grace Kelly" und "Lollipop". Frosty the Snow Man, ein in den USA zur Winterzeit beliebtes Lied und auch Titelmelodie zu einer TV Serie handelt von einem Schneemann der durch einen magischen Hut wieder zum Leben erweckt wird. Mit Joy to the World, einem der bekanntesten und beliebtesten Weihnachtslieder aus dem angelsächsischen Sprachraum, wollte sich die Jugendkapelle verabschieden. Die Darbietungen wurden mit so viel Beifall honoriert,  dass mit "Rock my Soul" noch eine spritzige Zugabe erfolgte. Der Dirigent Armin Westermann erhielt noch für seine Arbeit ein Präsent aus den Händen der Jungmusiker. Danach füllte sich die Bühne bis auf den letzten Zentimeter mit dem sog. großen Orchester des Musikvereins. Unter der Leitung von Siegfried Schneider wurde der dritte Konzertteil mit dem sinfonischen Marsch " Olimpica" des Italieners Giovanni Orsomando festlich eröffnet. Sehr rhythmisch, gespickt mit Soloeinlagen von Horn und Tenorsaxophon, und vielen Fallen, die jedoch durch die Musikerinnen und Musiker gekonnt umgangen wurden, waren kennzeichnend für das moderne zeitgenössische Originalwerk " Rhythm Forever" von Andreas Schulte. Der Dirigent kann aus seinem Orchester auch auf einige sehr gute Solisten zurück greifen. Dadurch war es möglich mit den "Spaßvogel-Varianten", denen eine Kinderoper für Blasorchester und Kinderchor zugrunde liegt, den Zuhörern ein hochkarätiges, variantenreiches Solostück für Bariton-Horn mit dem Solisten Armin Westermann, zu präsentieren.
Hollywood Milestones, ein sehr anspruchsvolles, 11-minütiges Medley, arrangiert von John Higgins, ließ 10 wunderbar fachmännisch arrangierte Soundtracks zu weltberühmten Hollywood Filmen erklingen. Mystisch, ging es musikalisch weiter. In der abgedunkelten Halle, spielte das Orchester das von vielen Militärparaden und Dudelsackkorps bekannte "Highland Cathedral " der heimlichen Nationalhymne von Schottland, die übrigens von 2 Deutschen 1982 komponiert wurde. Traditionell zur Winterfeier des Musikvereins gehört " Happy Christmas" ein schönes, anspruchsvolles Weihnachtliedermedley im modernen Gewand.
Unter der Leitung von Nicole Katzenmaier ließ auch der Konzertchor Frohsinn Büchig aufhorchen. In gewohnt hervorragender Qualität erfreuten die Sängerinnen und Sänger mit geistlichen Liedern und weltlicher Chorliteratur die begeisterten Zuhörer. Gespannt waren natürlich alle auf den Schwank der vereinseigenen Theaterspielgruppe.Die Theatergruppe
Und alle kamen voll auf ihre Kosten. Den alten Opa Wilhelm wollte man loshaben um seine Wohnung für Feriengäste zu vermieten. Doch der Opa blieb stur und vergraulte mit viel List alle Interessenten und verguckte sich schließlich doch noch in einen Feriengast. Die Darsteller Helmut Rach, Sandra und Sascha Theobald, Sandra Hipp, Frank Raupp und Heidrun Köpp brauchen keinen Vergleich mit Profischauspielern zu scheuen. Dieses Stück hätte man auch im TV zeigen können. Martin Hertzberg der 2. Vorsitzende des Musikvereins Büchig war denn auch voll des Lobes und der Anerkennung für diese Leistung und die Gruppe mache den Verein stolz, diese lange Theatertradition am Leben zu erhalten.

Winterfeier am 10.12.2011

Am 3. Adventssamstag (10.12.2011) lädt der Musikverein Büchig zu seiner Winterfeier ein. Neben den musikalischen Beiträgen der Schüler- und Jugendkapelle sowie des großen Orchesters wird auch der Konzertchor "Frohsinn" Büchig den Abend musikalisch bereichern.

Ein Highlight des Abends wird sicherlich das Theaterstück bilden, das von der Theatergruppe des Musikvereins präsentiert wird.

Wir laden Sie herzlich zu diesem unterhaltsamen Abend ein, an dem wir uns - nicht nur musikalisch - bei Ihnen für Ihre Treue zum Musikverein bedanken möchten!


Weitere Beiträge...