Startseite > Archiv > Verein

Verein

Buntes Blasmusikprogramm bei unserer Winterfeier


Ein bunt gemischtes Musikprogramm konnte Jürgen Kirn als 1. Vorsitzender des Musikverein Büchig bei der Winterfeier in der gut gefüllten Bürgerwaldhalle ankündigen. Nach seiner Begrüßung wurde das Konzert von der Schülerkapelle unter der Leitung von Fabian Westermann eröffnet. Der Nachwuchs des MVB wurde unterstützt durch Musiker des Jugendorchesters, so dass auch schwierigere Stücke wie Filmmusik mit einem ausgewogenen Klangbild präsentiert werden konnten. Anschließend stellte das Jugendorchester mit seinem Dirigenten Armin Westermann einmal mehr seine musikalische Qualität unter Beweis. Die Moderation zwischen den gekonnt dargebotenen Stücken wie „Star Trek Generations“ und dem weltbekannten „Hallelujah“ übernahm Sabine Doppelbauer. Etwas ganz Besonderes war das Werk „The Foggy Island“, bei dem auch die Blockflötengruppe von Anna Haas mit acht Kindern auf die Bühne kam und gemeinsam mit dem Jugendorchester musizierte.

Der vorgesehene Auftritt des Gesangverein Frohsinn Büchig musste leider wegen Erkrankung des Chordirigenten ausfallen, so dass im direkten Anschluss das Große Blasorchester auf der Bühne Platz nahm. Erstmals bei einem Konzert präsentierte es sich unter der neuen Leitung von Andreas Kubatov, der innerhalb kurzer Zeit ein sehr breites Spektrum von sinfonischer Blasmusik wie „The New Village“ über den „Prager Festmarsch“ bis hin zum „Christmas Rockfestival“ erarbeitet hatte. Durch das Programm führte Diana Effenberger. Der anspruchsvolle und gelungene musikalische Auftritt wurde mit reichlich Applaus belohnt und zeigte, dass die Zusammenarbeit mit dem neuen Dirigenten sehr erfolgversprechend ist.

Zwischendurch führte der Bezirksvorsitzende und Büchiger Ehrendirigent Siegfried Schneider im Namen des Blasmusikverbandes die Ehrung langjähriger Musikerinnen und Musiker durch. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielten Anna und Luise Haas, Fabian Westermann und Jannis Armbruster die bronzene Nadel. Mit der silbernen Nadel für 20 Jahre wurden Ramona Benitez Gomez, Vanessa Hagmann und Maren Neufang geehrt. Für 30 Jahre Aktivität im Büchiger Musikverein wurde der 2. Vorsitzende Martin Hertzberg mit der goldenen Nadel ausgezeichnet. Ein besonderes Highlight mit Seltenheitswert war die Auszeichnung im Namen des Bundesverbandes für Gerhard Weinkötz, der seit stolzen 50 Jahren als Musiker zunächst in Neibsheim und dann in Büchig aktiv ist.

Winterfeier am 9. Dezember


Der Musikverein Büchig e.V. lädt Sie ganz herzlich zu seiner Winterfeier am 09. Demzember 2017 in die Büchiger Bürgerwaldhalle ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr.

Den Abend werden die Blockflötenkinder, das Schülerorchester, ebenso das Jugendorchester und das Große Orchester mit seinem neuen Dirigenten Andreas Kubatov gestalten. Alle Orchester möchten die Gäste mit stimmungsvoller Musik auf Weihnachten einstimmen. Als Gäste heißt der Musikverein den Gesangverein Büchig mit seinem Dirigenten Thomas Brost willkommen. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Musikverein Büchig verspricht seinen Gästen einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend.

Terminliche Verwirrungen

Unser Verband, der Blasmusikverband Karlsruhe, veröffentlicht jeden Monat seine Verbandszeitung, den Blasmusiker, dessen Lektüre wir Ihnen - auch wenn Sie kein aktiver Musiker sind - gerne ans Herz legen wollen. Hier erfährt man immer alles, was sich in der Blasmusik im Umkreis so tut und nicht selten sind auch Musiker aus unseren Reihen in dieser Zeitschrift zu sehen. Bei der Terminabteilung hat sich allerdings in der letzten Ausgabe der Fehlerteufel eingeschlichen, der - wenn man die Daten ernst nimmt - für etwas Verwirrung sorgen kann:


Während der Termin für unsere Winterfeier am 9. Dezember noch richtig ist, feiern wir natürlich Mitte Dezember nicht nochmal das Erntedankfest und auch bei der weihnachtlichen Musik in Büchigs Straßen gibt es keine Grabenkämpfe zwischen den Musikvereinen Neibsheim und Büchig, sodass am 17.12. jeder der beiden Musikvereine in seinem Heimatdorf für weihnachtliche Stimmung sorgt.

Wenn wir schon beim Thema Weihnachten sind, dürfen wir Sie natürlich auch gleich am 4.12. auf den Weihnachtsmarkt nach Karlsruhe und am 15.12. auf den Brettener Weihnachtsmarkt einladen - jeweils mit musikalischer Untermalung durch den Musikverein Büchig. Außerdem findet am 25.11. der Adventsbasar in der Büchiger Bürgerwaldhalle statt, bei dem Sie unser musikalischer Nachwuchs erwartet. Wir freuen uns auf Sie!

Büchiger Oktoberfest war ein voller Erfolg


Beim inzwischen schon traditionellen Oktoberfest des Musikvereins bebte die Büchiger Bürgerwaldhalle. Mit dem Fassanstich eröffneten Oberbürgermeister Martin Wolff, Ortsvorsteher Uve Vollers und Ehrenmitglied Helmut Rach ein rundum gelungenes Fest mit prächtiger Stimmung. Nach lediglich 3 Schlägen des Ortsvorstehers ergoss sich der Gerstensaft in die von Wolff bereitgehaltenen Krüge und Jürgen Kirn, der Vorstand des Musikvereins verkündete ein freudiges "ozapft is"! Der Büchiger Musikverein heizte zunächst mit Schunkelrunde, Polkas, Polonaise und modernen Wiesnhits die Stimmung an. Danach konnten die Freunde vom Musikverein Flehingen – erstmals beim Büchiger Oktoberfest dabei – nahtlos anknüpfen. Ihr mehr als zweistündiges abwechslungsreiches Programm mit volkstümlichen Stimmungsliedern, Schlagern, Popsongs und gekonntem Gesang brachte die randvoll besetzte Bürgerwaldhalle immer wieder zum Toben und animierte sofort zum Tanzen, Mitsingen und Mitklatschen. Mit großem Applaus wurden die Flehinger Musikfreunde nach einem begeisternden Auftritt verabschiedet. Danach übernahm die „Gloine Bsetzung“, eine junge Truppe Büchiger Musikerinnen und Musiker. Sie boten wie in den letzten Jahren wieder eine mitreißende Show mit moderner Stimmungsmusik und deutschem sowie internationalem Pop und Rock. Ihre eigene Freude am Musizieren riss das Publikum mit, so dass bis nach ein Uhr gemeinsam gefeiert, Party gemacht, gesungen und getanzt wurde. Natürlich war auch für das leibliche Wohl der vielen Gäste bestens gesorgt. Das süffige Festbier floss geradezu in Strömen, dazu gab es Oktoberfest-typisch Haxen, Weißwürste, Fleischkäse und Brezeln.

Büchiger Oktoberfest


Mit seinem bereits 7. Oktoberfest lädt der Musikverein Büchig alle Oktoberfestbegeisterten ein, am 30. September in der Büchiger Bürgerwaldhalle in den Oktober hinein zu feiern.

Wenn um 18 Uhr die Türen der liebevoll dekorierten Bürgerwaldhalle öffnen, haben die zahlreichen fleißigen Helfer des Musikvereins den Wirtschaftsbetrieb bereits bestens vorbereitet, sodass bei süffigem Oktoberfestbier und einer deftigen bayrischen Haxe oder Brotzeit eine ordentliche Gaudi beginnen kann. Nach dem traditionellen Fassanstich durch Ortsvorsteher Uve Vollers und Helmut Rach freut sich das große Orchester des Büchiger Musikvereins bereits darauf, dem heimischen Publikum ordentlich einzuheizen, bevor dann zum ersten Mal beim Büchiger Oktoberfest die Musikerinnen und Musiker aus Flehingen das Publikum mit bester Unterhaltungsmusik und aktuellen Wiesenhits unterhalten. Den musikalischen Abschluss übernehmen auch in diesem Jahr wieder einige junge Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Büchig, die sich als „Gloine Bsetzung“ zusammen gefunden haben und bereits in den vergangenen Jahren für einen gelungenen Abschluss des Oktoberfest in Büchig gesorgt haben.

Der Musikverein Büchig lädt alle ein, mit den Musikerinnen und Musikern aus Büchig und Flehingen einen schönen Abend zu feiern. Wer in Trach, d.h. Dirndl, Lederhose oder Trachtenanzug kommt, kann sich den Eintritt von 2€ sparen. Für die Veranstaltung gibt es keinen Vorverkauf.

Bereits am nächsten Tag laden der Musikverein zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein sowie der Ortsverwaltung Büchig zum nächsten Fest in der Bürgerwaldhalle ein, um gemeinsam das Erntedankfest zu feiern. Neben einem reichhaltigen Kuchenbuffet des OGV wird auch ein Vesper angeboten und für musikalische Unterhaltung sorgt ab 15:30 Uhr das Jugendorchester des Musikvereins.

Weitere Beiträge...