Startseite > Archiv > Verein > Musikverein beim Rafting

Musikverein beim Rafting

In diesem Jahr ging der dreitägige Ausflug des Musikvereins Büchig ins Allgäu. Auf dem Spaziergang zum Abendessen in Kempten wurde man zwar noch durch einen Wolkenbruch überrascht, dafür blieb es an den beiden Folgetagen trocken und das gute Essen und bayrische Bier entschädigten die durchnässten Musikerinnen und Musiker.

Am Samstag fuhr die 44-köpfige Reisegruppe nach Oberstdorf, wo die eindrucksvolle Erdinger Arena besichtigt wurde, eines der schönsten Skisprungstadien der Welt. Von der Panorama-Plattform des Schanzenturms konnte man einen tollen Blick auf Oberstdorf und die Berge genießen.


Nach einem Bummel durch den Ort ging es dann weiter zum Highlight des Ausflugs: eine Rafting-Tour auf der Iller. Im Schlauchkanadier paddelten die Musikerinnen und Musiker durch die Stromschnellen und Strudel und hatten immer wieder Herausforderungen zu meistern. Dass öfters Boote kenterten, erhöhte den Nervenkitzel und auch den Spaß. Dank der Schutzausrüstung war das kalte Wasser kein Problem. Wer wollte, konnte an einer Stelle sogar schwimmend gegen die Kraft der Wassermassen ankämpfen. Nach rund acht Kilometern wurde die Ausstiegsstelle erreicht. Am Schluss gab es für die tapferen Paddler einen Abschlussschnaps.


Ein kleiner Teil der Gruppe bevorzugte statt des Raftings eine Rundwanderung durch die eindrucksvolle Breitachklamm und verbrachte ebenfalls einen tollen Nachmittag. Recht erschöpft, aber begeistert kehrte die Gruppe am Abend nach Kempten zurück und kam bei gutem italienischem Abendessen wieder zu Kräften.

Am Sonntag stand noch der Besuch der Alpsee-Bergwelt auf dem Programm. Auf den Berg ging es mit einer idyllischen Sesselbahnfahrt. Anschließend donnerten die Teilnehmer auf der längsten Schienenrodelbahn Deutschlands, dem rasanten Alpsee-Coaster, durch unzählige Kurven und Wellen wieder ins Tal.

Bei der Weiterfahrt mit dem Reisebus zeigte sich das Bergpanorama an der Deutschen Alpenstraße bei Sonnenschein von seiner besten Seite, bevor es nach einem rustikalen Mittagessen wieder auf die Heimreise ging.