Oktoberfest in Büchig am 5. Oktober


Am 5. Oktober ist es wieder soweit und beim Musikverein Büchig beginnt das neunte Oktoberfest und damit wieder eine Riesengaudi!
Wenn um 18 Uhr die Türen der liebevoll dekorierten Halleöffnen, haben die zahlreichen fleißigen Helferinnen und Helferdes Musikvereins den Wirtschaftsbetrieb bereits bestens vorbereitet, sodass bei süffigem Oktoberfestbier und einer deftigen bayrischen Haxe oder Brotzeit eine ordentliche Gaudi beginnen kann. Offiziell beginnt das Programmdann 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Ortsvorsteher Uve Vollers und Helmut Rach, der vom großenOrchester des Büchiger Musikvereinsmusikalisch begleitet wird. Da für das Fest jede helfende Hand der Musikerinnen und Musiker gebraucht wird, machen sie auf der Bühne auch bald schon wieder Platz für die Musikfreunde aus Flehingen, die bereits vor zwei Jahren ihre Oktoberfesttauglichkeit in Büchig unter Beweis stellen konnten. Im Anschluss übernimmt dann wieder die„gloine Bsetzung“ des Musikvereins Büchig die Bühne und heizt dem Publikum nochmal ordentlich ein.Bis weit nach Mitternacht werden diese beiden Formationenfür beste Unterhaltung sorgen unddie Stimmung zum Toben bringen.
Da es keinen Vorverkauf für den Eintritt von 4€ gibt, empfehlen die Veranstalterrechtzeitig um 18 Uhr in die Halle zu kommen und bitten außerdem alle Besucher, einen gültigen Personalausweis dabei zu haben, da beim Einlass Alterskontrollen durchgeführt werden.
Tags darauf, am Sonntag den 6. Oktober geht es in der Bürgerwaldhalle mit etwas ruhigerer Unterhaltung weiter: In einem Gemeinschaftswerk der Ortsverwaltung Büchigzusammen mit dem Musikverein und dem Obst-und Gartenbauverein wird an diesem Tag das Erntedankfest in Büchig gefeiert. Zum Genießen mit Leib und Seele lohnt es sich,an diesem Tag ab 15 Uhr die Bürgerwaldhalle zubesuchen: Egal ob Sie die liebevoll aufgebaute herbstliche Dekoration des Obst-und Gartenbauvereins bewundern, die mit vielen regionalen Obstsorten und allem, was die Ernte im Kraichgau zu bieten hat jedes Jahr interessierte Blicke auf sich lenkt, oder mit einem leckeren Stück selbstgebackenem Kuchen die Musik der Schüler-und Jugendorchester des Musikvereins genießen: An diesem Tag können Sie einfach den Sonntag genießen und sich von den Vereinen bewirten lassen. Selbstverständlich ist auch für alle gesorgt, die nach dem Kaffee und Kuchen noch Lust auf mehr haben.